Vitamin-B12-Mangel bei Kindern beeinträchtigt Schulleistungen

Vitamin B12

Wissenschaftler aus Kolumbien haben bei 3156 Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren verschiedene hämatologische Parameter und Mikronährstoffe bestimmt. Dabei zeigte sich, dass ein Vitamin-B12-Mangel erhebliche Auswirkungen auf die Schulleistungsfähigkeit hatte. Kinder mit einem Vitamin-B12-Mangel mussten häufiger die Klasse wiederholen und neigten auch häufiger dazu dem Unterricht fernzubleiben.

Referenz:
Duong MC, Mora-Plazas M et al.: Vitamin B-12 Deficiency in Children Is Associated with Grade Repetition and School Absenteeism, Independent of Folate, Iron, Zinc, or Vitamin A Status Biomarkers. J Nutr. 2015 Jul;145(7):1541-8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.