Zink und Dopamintransporter

Zink und Dopamin
Bekanntlich liegt bei ADHS eine Dysfunktion des Dopamintransporters vor. Der Dopamintransporter besitzt eine Zink-Bindungsstelle, mit deren Hilfe die Transporterfunktion beeinflusst werden kann. Es ist naheliegend, davon auszugehen, dass eine Zinksupplementierung bei ADHS-Patienten mit Zinkmangel den Zink-Bindungsstatus am Dopamintransporter verbessert. Geplant ist eine Studie zur Klärung der Frage, inwieweit Zink die Dopaminspiegel erhöhen kann.

Referenz:
Peter Lepping, Huber Markus: CNS Drugs, Volume 24, Number 9, 1 September 2010

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.