Junkfood macht dumm

Junkfood macht dumm
Hamburger, Pommes, Currywurst, Dönner, Pizza, Süßigkeiten….
Alles Nahrungsmittel, die Kinder gerne und ohne zu murren essen. Doch: Wer viel ungesunde Nahrungs- und Konsummittel zu sich nimmt, setzt sich der Gefahr aus, nicht nur dick, sondern auch dumm zu werden. Denn Lebensmittel, die reich an Zucker und gesättigten Fettsäuren sind, bergen die Gefahr, das Gehirn schrumpfen zu lassen.

Bekannt ist, dass Übergewicht mit einem kleineren Hirnvolumen in Verbindung steht. Doch ist eine verkleinerte Hirnregion verantwortlich dafür, dass man dick wird, oder wird durch Gewichtszunahme das Gehirn erst geschädigt? Forscher sind der Meinung, dass eine ungesunde Ernährungsweise am Beginn dieses Teufelskreises steht.

Im Nathan Kline Institute für Psychiatrieforschung in New York untersuchten Forscher Gehirne mittels MRT (Magnetresonanztomografie). Es wurde u.a. die Größe verschiedener Hirnregionen beurteilt. Das Ergebnis dieser Studie zeigt, dass bei übergewichtigen Menschen die Zentren im Großhirn, die für Appetit und Belohnung verantwortlich sind,  kleiner sind und Strukturschäden aufweisen. Zudem konnte ein Zusammenhang zwischen erhöhten Entzündungsmarkern im Blut und Hirnschäden festgestellt werden.

Studien, von Forschern der Purdue Universität in West Lafayette in Illinois zeigen auf, dass zu viel ungesunde Ernährung zu einer Beeinträchtigung des Gehirns führt. Junkfood kann Entzündungsprozesse fördern, außerdem kann es zu Veränderungen der Durchlässigkeit der Blut-Hirnschranke kommen, was sich wiederum  negativ auf die Hirnstruktur und die Denkleistung auswirken kann, und dies schon bevor die Betroffenen übergewichtig sind. Der Hippocampus, ein wichtiges Gedächtniszentrum, ist laut Wissenschaftler als erstes von der Schädigung betroffen.

Fazit:
Konzentrationsfähigkeit, Lernvermögen und Gedächtnisleistung können durch falsche Ernährung beeinträchtigt werden. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung hingegen vermag die Kinder vor Übergewicht und vor Verdummung zu schützen.

Referenz:
Junkfood lässt Gehirn schrumpfen, Nora Schultz, Spiegelonline.de, 18.Januar 2011

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.