Zusammenhang zwischen ADHS-Symptomen und Eisenmangelanämie

ADHS und Eisenmangelanämie
Wissenschaftler aus der Türkei untersuchten bei 83 Patienten mit Eisenmangelanämie und 70 gesunden Kontrollpersonen das Vorhandensein von Symptomen des Erwachsenen-ADHS. Sie konnten zeigen, dass bei Patienten mit Eisenmangelanämie Erwachsenen-ADHS häufiger auftrat. Die Spiegel von Eisen und Ferritin zeigten eine negative Korrelation mit den Scores der Wender Utah Rating Scale (WURS).

Referenz:
Demirci K et al.: The Investigation of Symptoms and Diagnoses of Adult-Attention Deficit/ Hyperactivity Disorder in Women with Iron Deficiency Anemia. Noro Psikiyatr Ars. 2017 Mar;54(1):72-77.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.