Arsen und Aufmerksamkeit von Schulkindern

Arsen, Schwermetalle
In den letzten Jahrzehnten stieg die Besorgnis über die gesundheitlichen Risiken einer Schwermetallexposition, einschließlich Arsen, wegen der möglichen neurotoxischen Wirkungen auf das sich entwickelnde Gehirn.

In einer Studie wurde untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen der Arsenkonzentration im Urin und einem Aufmerksamkeitsdefizit bzw. einer  ADHS-Symptomatik gibt. In die Querschnittsstudie wurden 261 Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren miteinbezogen. Die Studienteilnehmer kamen aus Südwest-Spanien, einem Gebiet mit hoher Industrie- und Bergbauaktivität.

Die Arsenkonzentration wurde im Urin bestimmt, die Aufmerksamkeit wurde durch vier verschiedene unabhängige Tests ermittelt.  Die Ergebnisse der Tests zeigten auf, dass eine nachgeburtliche Arsenexposition neurologische Funktionen bei Kindern beeinträchtigen kann.

Referenz:
Rodriguez-Barranco M. et al.: Postnatal arsenic exposure and attention impairment in school children. Cortex. 2015 Jan 27. pii: S0010-9452(15)00027-1.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.20_1166]
Rating: +2 (from 2 votes)
Arsen und Aufmerksamkeit von Schulkindern, 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.